Funktionsweise eines modernen (pontischen) Verbands innerhalb der griechischen Gemeinde

von Christos Savvidis

Während der pontischen Jugendveranstaltungen in den Jahren 2011 und 2013 wurden eine Reihe von Arbeiten durchgeführt, um die Funktionsweise eines modernen Kulturverein zu analysieren und wie diese aus Sicht der Teilnehmer verbessert werden sollte. Das Ergebnis dieser Treffen wurde in einer schriftlichen Ausarbeitung festgehalten, die dem Leser einen kurzen Überblick über die Arbeit gibt und die Ergebnisse der teilnehmenden Jugendlichen sowie des Jugendvorstands präsentiert.


Wir haben die Gründe für das Bestehen und die Aufrechterhaltung eines Kulturvereins analysiert und die allgemeinen, aber auch die spezifischen Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten eines modernen Kulturvereins in der griechischen Gemeinschaft untersucht. Diese beinhalten wiederum die

zusätzlichen Verantwortlichkeiten eines jeden Vereins, der sich an seine Jugend und die Gesellschaft im Allgemeinen richtet. Durch diesen Prozess haben wir unter anderem neue Ideen über die Aktivitäten eines modernen Kulturvereins gefunden.
Die Ergebnisse können in einem modernen Verband übernommen und angewendet werden. Aber wie wird ein Verband geführt und wann gilt er als modern? Was sind die Voraussetzungen? Wie kann ein Verband die heutigen Anforderungen erfüllen? Ausgehend von den gesammelten Ergebnissen und dem, was ich in den Jahren, in denen ich Mitglied des Jugendvorstands war, erlebt habe, glaube ich, dass die Hauptziele folgende sind:
- Vernetzung und Förderung der Zusammenarbeit der Vereine untereinander
- Vernetzung und Förderung der Öffentlichkeitsarbeit weltweit
- Förderung der Jugendarbeit – Verteilung diverser Verantwortlichkeiten
- Aufbau eines Verbands-Organisationsbüro (bezahlte Position)

  • Sekretariatsunterstützung (Korrespondenz, Pressemitteilungen usw.)
  • Verwaltung der mehrsprachigen Website des Verbandes
  • Organisatorische und aufsichtsrechtliche Unterstützung für die folgenden Ausschüsse sowie zugehörige Veranstaltungen

Interne Ausschüsse
- Ausschüsse mit spezifischen Themen:

  • Förderung der weltweiten Anerkennung des Völkermords an den Pontos-Griechen
  • Organisation des jährlichen kulturellen Festivals
  • Organisation verschiedener Seminare (Themen: Geschichte, Tanz, usw.)

Auf dieser Grundlage kann der Verband von Personen diverser Qualifikationen eine bessere und modernere Organisationsstruktur erlangen, mit dem Hauptziel, alle seine Ausschüsse und Ämter zu koordinieren. Daher kann es sich als sekundäres Gremium auch stärker auf die Förderung und Bekanntmachung seiner Themen und des Verbands selbst in der Öffentlichkeit konzentrieren.